Klangtherapie

Biodynamische Massagen &

Körperpsychotherapie


Klangtherapie

Die Biodynamische Massage zur Vrbesserung der Stressregulation


Klangtherapie


Therapieeinheit von 1h: 60€


Haben Sie schon einmal wahrgenommen wie Sie bei Musik innerlich berührt werden, in Resonanz gehen können? Oder sich auch bei Lärm gestört fühlen? Auswirkungen von Klang und Schwingungen auf den Menschen sind so bedeutsam, dass sie gerade im medizinischen Bereich in zahlreichen Studien wissenschaftlich untersucht werden. Effekte zeigen sich im Bereich Stimmung und körperlichen Heilungsverläufen bis hin zu Reaktionen auf Zellebene.


Diese Studie zeigt den negativen Einfluss von Lärm und den positiven Effekt von schönem Klang auf Patienten in Krankenhäusern. Positive Effekte durch Klang in der Schmerzwahrnehmung fand man auch hier in der Schmerztherapie bei Verbrennungen. 

Ebenso auf kleinster Ebene des menschlichen Körpers lassen sich Effekte von Klang untersuchen. In der Quantenbiologie wird die Zellresonanz erforscht und der Einfluss von Klangfrequenzen auf diese (gefunden hier).


Musiktherapie in Krankenhäusern, beispielsweise in der Frührehabilitation der Klinik Bogenhausen in München, macht sich die positiven Effekte von bestimmtem Klang auf den Menschen zunutze. Dies möchte auch die Klangheilung, indem sie den Körper auf die schönste und gesündeste Schwingung zurückführt: die der Liebe, Wertschätzung und Dankbarkeit.


Schon in meinem eigenen Prozess der Selbstheilung bekam ich in Momenten tiefer Verbundenheit immer wieder Kontakt zu einem inneren Weisen, der durch mich für mich sang und mein Herz berührte. So machte ich mich 2020 endlich auf die Suche nach einer Form für diese Art des intuitiven Gesangs. Ich fand zu meinem Glück die  Ausbildung “Sing and Heal” bei Dinah Arosa Marker, welche Klangheilung bei Tom Kenyon lernte, dem Klangwissenschaftler und Begründer der "Accoustic Brain Research". In diesem Raum der intuitiven Herzensklänge fühlte ich mich gleich zuhause. 


Nun freue ich mich, diese Form der Klangtherapie in meine Arbeit einfließen lassen zu dürfen. Mein Hauptinstrument ist die Stimme. Andere Instrumente, wie Klangschale oder Gitarre, können diese begleiten. Mögliche Gründe, sich für eine Klangtherapie zu entscheiden, sind vielfältig. Ein psychisches oder körperliches Problem kann bewusst in den Fokus gerückt und besungen werden. Auch kann es hilfreich sein, wenn die Person in diesem bewussten Wahrnehmungsraum selbst über ihre Stimme heilsamen Kontakt zu ihrer Seele findet. Über alle Wege soll die Person zur schönsten Schwingung von Liebe, Wertschätzung und Dankbarkeit finden.



Copyright Lina Schönthier